Produktdesign Messtechnik



Produktdesign User Interface & Corporate Design für SafetyMan DT2

User Interface & Corporate Design für SafetyMan DT2


An Maschinen mit gefahrbringender Bewegung ist die Nachlaufzeit der Maschine eine entscheidende Größe für den Einsatz von Schutzeinrichtungen. Die Nachlaufzeit bestimmt im Wesentlichen den Sicherheitsabstand zwischen Schutzeinrichtung und Gefahrstelle. Das Nachlaufmessgerät Safetyman DT2 ermittelt Nachlaufzeit und -weg. Die komplette Messung geschieht innerhalb weniger Minuten, ein elektrischer Anschluss an die Maschine ist nicht mehr nötig. Der Sicherheitsabstand wird nach europäischem Maßstab errechnet. Das System besteht im Wesentlichen aus Sensor, Aktuator, Messgerät und Drucker.

Eckstein Design überarbeitete das umfangreiche Interface-Design der Firmware des SafetyMan DT2. Eine weitere Aufgabe war die Konzeptionierung der PC-Software "SafetyMoc", über die Gerätedaten ausgelesen, analysiert sowie weiterverarbietet werden können. Allem voran stand ein eigens entwickeltes hhb-Erscheinungsbild. Dazu gehörten auch spezifische Bildmarken, die einzelnen Anwendungen einen klaren Wiedererkennungswert verleihen.

Produktdesign Adatis DOORKEEPER-SOFTWARE, 2014

DOORKEEPER-SOFTWARE, 2014


Der Adatis DoorKeeper ist eine einfach zu bedienende Anwendung, die speziell für die Besucherkommunikation und die Zutrittskontrolle entwickelt wurde. Mit DoorKeeper kann eine beliebige Anzahl von Türen, die mit Adatis TouchEntry oder FaceEntry Systemen ausgestattet sind, über das Netzwerk von beliebigen Orten fernbedient werden. Die zeitgemäße grafische Gestaltung orientiert sich am visuellen Erscheinungsbild von ADATIS: Wenige Bedienelemente auf dunklem Hintergrund wirken edel und betonen die hochqualitative ADATIS-Technologie.

Produktdesign Gossen Metrawatt INTERFACE FÜR SECUTEST, 2014

INTERFACE FÜR SECUTEST, 2014


Das Interface für das Messgerät SECUTEST nutzt eine Kombination aus Tasten, Drehregler und Display, um eine übersichtliche Strukturierung der komplexen Funktionen zu erreichen und dadurch den Arbeitsablauf zu beschleunigen. Für diese Produktreihe werden somit erstmals vollautomatisierte Messreihen möglich.

Produktdesign Gossen Metrawatt MULTILOG, 2014

MULTILOG, 2014


Durch diese speziell für den SECUTEST konzipierte App können Messdaten und Funktionen in Echtzeit per Smartphone abgerufen bzw. dargestellt werden. Der Anwender muss somit nicht mehr selbst vor Ort bleiben, während das Gerät Messungen durchführt. Die gesammelten Daten können leicht und zeitsparend protokolliert und ausgewertet werden.

Produktdesign 3M Espe Timer-App, 2013

Timer-App, 2013


Beim Pentamix Timer handelt es sich um eine digitale Uhr. Die neue App bietet Informationen zu den Verarbeitungs- und Abbindezeiten sämtlicher Polyethermaterialien sowie A-Silikone der Produktreihe Penta. Für einen noch besseren Überblick können Favoriten eingerichtet werden. Nach dem Start des Timers wird der Ablauf der zugelassenen Zeitspanne dem Anwender in Bild und Ton signalisiert. Von der Verarbeitungszeit kann nach Platzierung des Abformlöffels im Patientenmund über den Button Next mit einem Touch zur Abbindezeit gewechselt werden. Das Nachschlagen von entsprechenden Angaben in Verarbeitungsanleitungen, die versehentliche Verwechslung von Zeiten, das Durchsuchen von Schubladen nach Wecker oder Eieruhr etc. – all das entfällt mit dem Pentamix Timer!

Produktdesign Adatis INTERFACEDESIGN FÜR FACEREADER, 2013

INTERFACEDESIGN FÜR FACEREADER, 2013


Für den FACEREADER-XS wurde eine hardwareintegrierte Gesichtserkennungssoftware zur sicheren Zutrittskontrolle entwickelt. Die Bedienung ist einfach, auch Erstbesucher kommen mit dem intuitiven Ablauf gut zurecht. Über die Telefonbuchfunktion kann direkter Kontakt zu einzelnen Ansprechpartnern aufgenommen werden.

Produktdesign Rofin INTERFACE FÜR RHT 2.0, 2013

INTERFACE FÜR RHT 2.0, 2013


Der RHT 2.0 ist ein Steuer- und Eingabegerät für Lasergeräte. Die ausgezeichnete Platzausnutzung auf der vollflächigen Folientastatur ermöglicht die Unterbringung vieler Funktionstasten einschließlich Steuerhebel und Drehsteller. Eine Besonderheit: Das Gerät ist „blind“ bedienbar, da es in einer dunklen und schlecht einsehbaren Arbeitskammer zur Anwendung kommt. Die Tasten haben deshalb haptische Unterscheidungsmerkmale. Ein beleuchtetes Display zum Ablesen von Parametern und eine Status-LED helfen bei der Bedienung.

Produktdesign safe ID BCMS, 2009

BCMS, 2009


Das SAFE ID Interface dient im Sicherheitsbereich der Kontrolle hochsensibler Personen-Daten anhand von Ausweisen. Alle konkreten Bedienabläufe sowie typischen Handlungsmuster sind durch das klare Design der User-Oberfläche leicht durchführbar. Eine maßgebliche Rolle bei der Interface-Gestaltung spielte das Icon-Design. Es wurde speziell für das SAFE ID Interface entwickelt und der sensiblen Sicherheitssoftware angepasst.

Produktdesign Gossen Metrawatt FLASH FILM, 2008

FLASH FILM, 2008


Für die Internetseite von GOSSEN METRAWATT wurde ein interaktiver Flash-Film konzipiert, der die besonderen Eigenschaften und Vorteile der Multimeter darstellt.

Produktdesign ELOMA Interfacedesign für Gar-, Back- und Kombigeräte

Interfacedesign für Gar-, Back- und Kombigeräte


Für Eloma, einen der etabliertesten deutschen Gar-und Backgerätehersteller, wurden umfangreiche Interface-Lösungen konzipiert. Die gestalterische Herausforderung: Ein einheitliches und intuitives Bedienkonzept mit schlüssiger Menüführung zu schaffen. Und bei höchstem grafisch-ästhetischem Anspruch diverse Geräte, verschiedene Größen und unterschiedliche Ausführungen gleichermaßen überzeugend und angenehm bedienbar zu machen. So entstand eine „Bedienungsphilosophie“ mit hoher Bandbreite – von Basisgeräten mit Drehsteller und LED-Display bis hin zur High End Range mit reinem MultiTouch Farbdisplay. Die gestalterische Lösung beinhaltete auch den Entwurf zahlreicher Icons sowie die Konzeption von Hilfe- und Setting-Menüs.